FacebookYouTubeFlickr
Mittwoch, 23. November 2016

Leadbearbeitung entscheidet über Messeperformance

Viele Fachmessen gelten in den jeweiligen Branchen oft als „Treffpunkt der Branche“ und sind Highlights im Jahresverlauf der Unternehmen. Innerhalb weniger Tage bieten sie die Möglichkeit, sich tausenden von Besuchern, die ein einheitliches Interesse am Thema der Messe vereint, zu präsentieren. Der Erfolg des Marketinginstrumentes „Messe“ unterstreicht, dass Geschäfte zwischen Menschen gemacht werden, die sich real getroffen haben – und weniger über die sozialen Netzwerke.

Leadbearbeitung

Und gerade deshalb müssen Messen strategisch geplant werden. Unternehmen, die Messen nutzen, haben drei wichtige Vorgaben zu erfüllen: klare Vorgaben und Ziele, wie viele Kontakte auf welche Weise auf der Messe gewonnen werden sollen, ein Kommunikationskonzept auf der Messe selbst und einen Plan für die konsequente weitere Ansprache nach der Veranstaltung. Denn es gilt, aus Kontakten Kontrakte zu machen. Deshalb ist die Nachbearbeitung der wichtigste Prozessschritt. Denn in der Regel sind mehrere Kontaktpunkte notwendig, um einen Kontakt zum Kunden zu machen. Mehrstufige Ansprachen sind notwendig.

Kontaktprozess schon während der Messe fortsetzen

Um diesen Nachkontakt sicherzustellen, ist es unumgänglich, ordentliche und leicht auszufüllende Kontaktbögen oder Gesprächsnotizen unmittelbar nach dem Gespräch einzusetzen und die Kontakte gleich zu erfassen. Bereits auf der Messe kann damit begonnen werden, den Kontaktprozess fortzuführen. Direkt nach einem Gespräch kann über das Backoffice eine Mail ausgesendet werden, die der Besucher noch während seines Messebesuches lesen kann.

Wichtig ist in diesem Zusammenhand, ordentliche und leicht auszufüllende Kontaktbögen oder Gesprächsnotizen unmittelbar nach dem Gespräch einzusetzen und die Kontakte gleich zu erfassen. Sonst gehen zu viele Informationen und Inhalte verloren. Umso wichtiger ist es, in Kommunikationstrainings für die Mitarbeiter und strategische Kontaktmanagementtools zu investieren. Messeerfolge werden in Kontakten und dann in Geschäftsbeziehungen gemessen.

Interessiert an einer Messebeteiligung…? Und was jetzt?

  • Kostenloses 3D Standdesign anfordern
  • Überzeugt….? Dann grafisches Feintuning und technische Prüfung anfordern
  • Besuch unseres Showrooms sowie der Produktion
  • Beauftragung zur Umsetzung des Konzeptes gemäss Angebot und Freigabe

Zögern Sie auch nicht, uns direkt anzusprechen. Wir laden Sie gern in unsere Showrooms ein, damit Sie sich an Hand von realen Demolösungen und echten Messeständen ein „Live“-Bild von unseren mobilen Einheiten verschaffen können. Wie auch immer Ihre Vorstellungen sind – wir haben stets spannende und aktuelle Tipps zum Thema Messebeteiligung und Messestand für Sie.

vereinbaren Sie einen Termin oder rufen Sie uns an: 052 396 53 53

Verwandte Beiträge :

Tags :

In diesem Blog informieren wir Sie über aktuelle Trends in der Messewirtschaft, stellen Innovationen vor und geben Ihnen zahlreiche Tipps für Ihren perfekten Messeauftritt. Neben Informationen über Expo Display Service erwarten Sie Nachrichten aus der Szene und Wissenswertes rund um Ihre Aktivitäten bei Messen, Events und Promotions. Als global vernetztes Unternehmen bringen wir unsere internationale Erfahrung in diesen Blog ein und lassen Sie daran partizipieren. Im Mittelpunkt stehen dabei effiziente Lösungen und Aspekte, die Ihnen klare Vorteile bieten.
 
Sind Sie auch neugierig auf unsere News und unser Know-how? Dann schauen Sie regelmässig in unseren Blog.  
Michel Rijnberg
Blog-Updates per E-Mail Empfangen

Name:

Email Addresse:

Direkter Kontakt
Expo Display Service Schweiz
Steinackerstrasse 3
CH-8302 Kloten
Telefon: +41 52 396 53 53
E: info@expodisplayservice.ch
Gehen Sie direkt zu
FlickrFacebookYouTube
 
Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse und der Download wird gestartet:
Download startet in Sekunden